Habe das tolle Ding vergessen aaah!

UP (Klick ruff!)

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ich mich auf die Jungs in Saalburg freue!

Wollte eigentlich noch ausführlich berichten, wie ich mich richtig blond angestellt und fett verfahren habe. Aber hier nur die Kurzfassung:

Tanken in Adlershof, Glienicker Straße; kam nicht auf die Gegenspur, um nach Hause zu fahren. Bin gen Köpenick, landete in Schöneweide, Oberspreestraße, Einbahnstraße folgte, war dann in Karlshorst. Keine Ahnung, wie man sich so dämlich anstellen kann, bin manchmal selber von mir beeindruckt. Wollte an der einen Ampel mein Handy die Route nach Hause finden lassen, es wird grün, ich fahre – stur im ersten Gang, ganz leise also – und hätte fast übergroßer Fußgänger auf vier Rädern gespielt. Ging alles gut; die Leute haben gesehen, dass da ein minderjährig aussehendes Gör hinterm Steuer saß und dachten sich „Ach Gott, wann wird sie denn von ihren Eltern abgeholt, das arme Ding“… Klein sein hat so seine Vorteile. Wenige, aber immerhin welche; sehr wenige (zwei!).

Advertisements