Die Woche ist geschafft, die letzten 4,5 Stunden Arbeitszeit beachte ich gar nicht. Ich freue mich schon auf heute Abend, denn da wird der neue Arnie-Film geschaut und ich versichere, ich werde mich die Tage ganz bestimmt über den Film auslassen :)

Ich frage mich, wie wahrscheinlich es ist, dass ich Karten für die Berlinale erhaschen kann. Ich will natürlich nur Wettbewerbsfilme schauen unter der Voraussetzung, dass Stars anwesend sind, denen ich ein Ohr abkauen kann. Um sehr seriös zu wirken, habe ich gedacht, ich setze meine Nerd-Brille mit dem Jägermeister-Schriftzug auf. Ich hoffe, falls ich Karten für „Les Misèrables“ oder „Side Effects“ kriegen sollte, dass ich dann noch den Arsch in der Hose habe, Anne Hathaway oder Jude Law wirklich anzuquatschen in einwandfreiem Englisch. An diesem Plan muss ich das Wochenende noch arbeiten.

Neue Musik, sehr schöne versteht sich:

OK KID-Stadt ohne Meer

Ja, es ist schnulzig, es ist deutsch, aber ich bin begeistert. Ende März kommt das Album, ich bin die erste die es holt! ‚Auch wenn ich die Nase voll hab, weiß ich immer wie du riechst‘ – eine sehr süße Liebeserklärung an die Heimatstadt.

Bastille-Pompeii

Ich habe mich in die Stimme des Frontman sofort verliebt. Eigentlich stehe ich ja nicht so auf den Britischen Akzent, aber bei ihm passt das einfach. Den Song gibt es schon seit letzten Sommer, ich schäme mich auch sehr, dass ich den nicht früher gefunden habe… Sie haben vor ein paar Tagen zwei Mixtapes mit Covern herausgebracht. Bin ich ja eigentlich nicht so der Fan von, anhören werde ich es mir trotzdem.

Scrufizzer-Rap Rave

Es klingt zwar ein bisschen anstrengend, erinnert an Dizzee Rascal, ist aber gut für aggressive Tage. Ich gebe dem Song zwei Monate, dann spielt ihn das Matrix rauf und runter.

John Legend-Who Did That To You

Ich liebe Quentin, abgöttisch! John Legend ist ja bekannt, wer den Song noch nicht gehört hat, den lache ich ganz dezent aus. Das hieße nämlich, dass man Django noch nicht gesehen hat. Rick Ross‘ A Hundred Black Coffins ist auch hörenswert.

Excision, Downlink, Space Laces-Raise Your Fist

Ich kann gar nicht sagen, wie toll ich Excision finde. Raise Your Fist hatte er auch für seinen Shambhala Mix 2012 genommen. Bitte schön laut hören :)

Advertisements