Sonntags ab 18 Uhr herrscht für viele im Fernsehen die absolute Programmflaute. Ich sehe das nicht so, obwohl meine Meinung von meinem regelmäßigen „Ich lasse das Wochenende ausklingen“-Bierchen getrübt sein könnte. Es ist ja unerträglich, was ich bei RTL Exklusiv erfahren musste!

Scientology-Travolta ist vom anderen Ufer! Ich muss zugeben, wenn es stimmen sollte, dann wäre es keine große Überraschung; ‚Grease‘ war doch ein indirektes Outing. Jenny Elvers-Elbertzhagen hat ein Alkoholproblem. Ach Gott, wer hat das denn nicht, nur der Unterschied zwischen ihr und uns Normalos ist einfach, dass wir leider nicht völlig voll im Fernsehen auftreten können. Herzogin Katherine wurde nackig abgelichtet und und und. Dinge, die die Welt bewegen. Positiv ist, dass diese Sachen einen nicht zu gewalttätigen Ausschreitungen bewegen; so sehr schocken mich jetzt die Boobies einer Frau nicht, habe ja selber welche.

Im Anschluss daran informierte mich der gute Herr Keller über neueste Nachrichten. Top-Thema war das Aussetzen des Kopfgeldes des pakistanischen Eisenbahnministers. Er fordert Terroristen (!) auf, ihre „heilige Pflicht“ zu erfüllen und den Macher des Schmähvideos um die Ecke zu bringen. Seit wann haben Terroristen denn eine heilige Pflicht, überhaupt etwas heiliges? Außerdem ist die Methode, Feuer mit Feuer zu bekämpfen, erfahrungsgemäß blödsinnig. Entschuldigung, liebe Regierungschefs der Welt, ich möchte hier natürlich keinem zu nahe treten, aber wird darauf auch irgendwie einmal angemessen reagiert? Ich weiß nicht, inwieweit ein „Du du du“-Fingerwedeln sinnvoll ist (der Minister bleibt erst einmal im Amt, Konsequenzen werden aber folgen  – wow). Wenn es jemanden, laut Landesregierung unbequemen Bürger gibt, kann sich ein Minister gerne an die verachteten und nicht existenzwürdigen Terrornetzwerke wenden, um diesen aus dem Weg zu räumen? Man kann ja auch gleich die Menschenrechte in die Tonne treten. Oder natürlich den Terroristen geben, die räumen ja alles aus dem Weg, was sie unnütz finden. Ich möchte niemandem etwas unterstellen, aber vielleicht hält sich die Reaktion relativ in Grenzen, da es nicht im eigenen Land passiert. Vielleicht wäre der Aufschrei größer, wären andere Menschen und Länder betroffen…

 

Anmerkung:

Handyrechnung von über 130 € – was kostet schon die Welt?
Mitt Romney ist aber auch nicht ganz sauber im Kopf?!
Scheiße, morgen ist Montag!

Advertisements